Tisch-Notenständer (verwendbar als

 

Weitere Produktbilder
  • Tisch-Notenständer (verwendbar als
  • Tisch-Notenständer (verwendbar als
  • Tisch-Notenständer (verwendbar als
  • Tisch-Notenständer (verwendbar als



Tisch-Notenständer (verwendbar als "Notenkoffer")

  • fair
  • sozial
  • bio
  • eco

Im work4you wurde der Tisch-Notenständer entwickelt, der zusammengelegt als Notenkoffer für "Allegra" oder andere Notenhefte dient. So kann das Buch geschützt im Rucksack oder in einer Tasche in den Unterricht genommen werden und der Tisch-Notenständer ist gleich zur Hand und einsatzbereit. Der Notenständer kann auch in der Küche für das Kochbuch oder für andere Bücher und Blätter verwendet werden.

Dies eignet sich auch gut als Geschenk für Kunden und Mitarbeiter. Bitte kontaktieren Sie uns über den Link "Fragen zum Produkt" weiter unten auf dieser Seite, wir nennen Ihnen gerne unsere Sonderkonditionen für Firmenkunden.

Material: Buchenholz roh (zum Bemalen geeignet)

Masse: 35 cm x 27 cm x 3 cm

Gewicht: 300

Herkunftsland: Schweiz


CHF 50.00

  
versandkostenfrei innerhalb der Schweiz
Lieferung ausserhalb der Schweiz
 
Tisch-Notenständer

 

100% haben diesen Artikel
für gut befunden.

Kommentare zum Produkt

keine Kommentare vorhanden

3 Artikel verfügbar

Lieferzeit nach Vereinbarung

Anzahl :  

plus
minus

Informationen über den Händler

Stiftung work4you

Arbeitstraining und Qualifikation work4you
(Stiftung work4you, berufliche Integration)

Das Arbeitstrainings- und Qualifikationsprogramm work4you ist ein niederschwelliges Angebot zur Qualifizierung junger Menschen. Wir fördern und unterstützen die Jugendlichen und jungen Erwachsenen beim Einstieg in die Arbeitswelt. Die Förderung der Motivation und die Stärkung des eigenen Willens stehen im Vordergrund.

Zielgruppe
Das Programm richtet sich an schwer vermittelbare junge Menschen (16– bis 25-Jährige) aus der Stadt Zürich und den umliegenden Gemeinden: Junge Menschen, die eine Lehre abgebrochen haben, die keine Lehrstelle finden können, die den Einstieg in den Arbeitsprozess noch nicht gefunden haben und Jugendliche die eine Tagesstruktur brauchen.

Arbeitsinhalte in der Werkstatt
Ein abwechslungsreiches Beschäftigungs- und Trainingsprogramm mit einem breiten Spektrum einfacher und anspruchsvoller handwerklicher Tätigkeiten. Die Teilneh-menden arbeiten mit den unterschiedlichsten Materialien (vor allem Holz und Horn). Sie stellen die work4you-Produkte her und unterstützen das Team bei internen und externen Aufträgen. Sie erlernen dabei den sicheren Umgang mit Werkzeugen und Maschinen.
Zusätzlich werden sie in Brandschutz und Arbeitssicherheit geschult (interne Kurse, work4you-Bestätigung nach bestandenem Test).

Bildung (1/2 Tag pro Woche)
Bildungssequenzen in Allgemeinbildung unterstützen die Teilnehmenden während des Einsatzes (nach schulischen Vorgaben des Multicheck EBA/EFZ).

Bewerbungswerkstatt (1/2 Tag pro Woche)
In der Bewerbungswerkstatt und im Bewerbungstraining erstellen und/oder überarbeiten die Teilnehmenden ihre Bewerbungsunterlagen. Sie üben telefonische Bewer-bungsanfragen und Vorstellungsgespräche. Sie erstellen eine Strategie zur Stellen- und Berufsfindung und führen einen Bewerbungsnachweis. Externe Schnuppereinsätze sind erwünscht.

Systemisches Coaching
Die Teilnehmenden können freiwillig am systemischen Coaching teilnehmen. Unsere erfahrene Beraterin unterstützt die jungen Menschen in vertraulichen Einzelgesprächen bei beruflichen und persönlichen Fragestellungen.

Sportliche Aktivitäten (1 - 2 x pro Monat)

Sternstunde (freiwillig, ca. 2 x 1 Stunde pro Monat)
Veranstaltungen über Philosophie, Kunst, Religion, Ethik, usw.


Ausflüge und Besichtigungen (regelmässig, oft mit erlebnispädagogischen Inhalten)
Berichte und Zusammenarbeit
• Monatlicher Bericht für die zuweisenden Personen (Präsenz, Pünktlichkeit, Vorkommnisse)
• Regelmässige Standortbestimmungsgespräche (Teilnahme der zuweisenden Person erwünscht)
• Enge Zusammenarbeit mit den zuweisenden Personen

Arbeitsplatz und Umfeld
In der Werkstatt in Zürich-Altstetten bieten wir zwölf Einsatzplätze an.
Die Teilnehmenden arbeiten 50 bis 100 %.

Entschädigung der Programmteilnehmenden
Für die Integrationszulagen und die Beiträge für die Verpflegung der Teilnehmenden sind die zuweisenden Personen zuständig.

Finanzierung der Einsatzplätze
Die Stiftung work4you leistet die Konzept- und Umsetzungsarbeit. Sie finanziert die Infrastruktur und ist besorgt für die Rekrutierung und Anstellung der erforderlichen Mitarbeitenden. Zur Finanzierung der laufenden Kosten ist sie auf Beiträge der zu-weisenden Stellen angewiesen, sowohl für Teilnehmende aus der Stadt Zürich als auch für Teilnehmende der umliegenden Gemeinden.

Beginn, Dauer und Ablauf
Der Einstieg in das Arbeitstraining ist jederzeit möglich.
Nach einem Schnuppertag und der Erledigung der Aufnahmeformalitäten beginnt das sechs - zwölfmonatige Arbeitstraining. Die Teilnehmenden unterzeichnen eine Einsatzvereinbarung, in welcher der Ablauf des Arbeitseinsatzes klar geregelt ist.
Bei Antritt einer Lehrstelle oder einer Anstellung im 1. Arbeitsmarkt kann der Einsatz sofort beendet werden.

Mitarbeitende work4you
Michael Preiser, Programmleiter Arbeitstraining und Qualifikation work4you
Andrea Gerber, Stv. Programmleiterin/Gruppenleiterin Werkstatt
Berny Nussberger, Werkstattchef/Gruppenleiter Werkstatt, Aufträge und Produkte
Natalie Gilgen, Praktikantin Soziale Arbeit
Suhanya Erne, Systemisches Coaching, Beraterin
Jeshaani Jeganathan, Mitarbeiterin in Ausbildung
Michael Preiser, Verantwortung Bildung, Bewerbungscoach.

Kontakt
Stiftung work4you
Arbeitstraining und Qualifikation work4you
Dachslernstrasse 63/67
8048 Zürich (Altstetten, nähe Farbhof)
Büro 044 419 02 47 Werkstatt 044 419 02 48
info@stiftungwork4you.ch
www.stiftungwork4you.ch

Dieses Programm wird mitfinanziert vom Sozialdepartement der Stadt Zürich.


Zur Händler-Seite
Fragen zum Produkt

 

100% haben diesen Händler
für gut befunden.

 
Weitere Produkte dieses Händlers

Missbrauch melden