zuckerfreie Erdbeerkonfi Grösser ansehen

zuckerfreie Erdbeerkonfi

  • Rohstoffe aus fairem Handel

Neu

zuckerfreie Erdbeerkonfi aus natürlichen Zutaten, 200g

Mehr Infos

7.50 CHF

Hersteller
chocamar - café y chocolate

chocamar - café y chocolate

Direkt - Fair - Nachhaltig Wir achten speziell darauf mit Partnern zusammenzuarbeiten, welche nachhaltig und umweltverträglich produzieren und bevorzugen Kaffee- und... weitere Produkte ...
Händler

chocamar

Direkt - Fair - Nachhaltig chocamar liefert dir schonend gerösteten Kaffee, Cáscara Kaffeekirschentee und zuckerfreie, vegane Schokolade aus fairer und nachhaltiger... mehr erfahren

merken

Weitere Informationen

Zuckerfreie Erdbeerkonfi aus natürlichen Zutaten. Handgemacht mit frischen, von Hand gepflückten Erdbeeren aus der Region.

  • mind. 65% Fruchtanteil
  • hergestellt aus sorgsam von Hand gepflückten Früchten
  • ohne zugesetzten Zucker
  • gesüsst mit Xylit (40% weniger Kalorien als herkömmlicher Zucker)
  • ohne künstliche Zusatzstoffe

Datenblatt

FAIR Rohstoffe aus fairem Handel
Herstellungsland Schweiz

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

zuckerfreie Erdbeerkonfi

zuckerfreie Erdbeerkonfi

zuckerfreie Erdbeerkonfi aus natürlichen Zutaten, 200g

Eigene Bewertung verfassen

Händler Info/Karte

chocamar



Händler-Shop ansehen

Adresse:
Spiltrücklistrasse
3b
St. Gallen, 9011
Schweiz


Direkt - Fair - Nachhaltig

chocamar liefert dir schonend gerösteten Kaffee, Cáscara Kaffeekirschentee und zuckerfreie, vegane Schokolade aus fairer und nachhaltiger Produktion direkt zu dir nach Hause. Im Abo ohne Versandkosten oder als Einzelbestellung. Wir achten speziell darauf mit Partnern zusammenzuarbeiten, welche nachhaltig und umweltverträglich produzieren und bevorzugen Kaffee- und Cacao-Bohnen, welche langsam im Schatten gereift sind, biologisch angebaut und von Hand gepflückt wurden. Wir bezahlen faire Preise für die Rohstoffe und es ist uns wichtig, dass auch gerechte Löhne bezahlt werden. Unsere Rohprodukte werden nach Möglichkeit direkt und ohne Zwischenhändler in die Schweiz importiert und wir beziehen diese ausschliesslich bei Anbietern, welche den Hersprungsort und die Produktionsbedingungen nachvollziehbar nachweisen können. So ermöglichen wir den Produzenten ein faires Einkommen und schliessen beispielsweise Kinderarbeit aus, welche gerade in Afrika ein massives Problem darstellt. Die Ressourcen sollen sinnvoll genutzt und nicht ausgebeutet werden, die Produzenten aber dennoch wirtschaftlich wettbewerbsfähig bleiben.

Dazu passt ...