Good News aus Rio Grösser ansehen

Good News aus Rio

  • soziales Engagement zweier Schweizer im Ausland

Neu

Über die Schweizer Hilfsorganisation KIB »Kinder in Brasilien« von Onorio Mansutti sowie dem zugehörigen Patenkinderprojekt von Monica von Senger dringen nun seit über 30 Jahren positive Meldungen über wirksame Hilfe und nachhaltige Unterstützung mittels Schul- und Berufsausbildung von Kindern aus der Stadt, die durch das vorliegende Buch einen hoffnungsvollen Blick auf Rio erlauben. 

Mehr Infos

55.50 CHF

Hersteller
rüffer & rub Sachbuchverlag

rüffer & rub Sachbuchverlag

rüffer & rub Sachbuchverlag »Sachbücher zu Fragen, die Antworten verdienen« Bei Faircustomer dabei mit Büchern rund um die Themenschwerpunkte von Faircustomer: Bio, Fair,... weitere Produkte ...
Händler

merken

Weitere Informationen

Jedes Jahr werden von der Organisation für 50 Jugendliche aus der unteren Mittelschicht Paten gesucht, die ihnen bei der Finanzierung der Berufsausbildung oder des Studiums helfen. Das Projekt ermöglicht jungen Leuten eine bessere Zukunft, ihr Durchhalten und ihr Erfolg vermittelt anderen Gleichaltrigen die Hoffnung, dass auch sie eines Tages als Pflegefachfrau, Lehrer oder Biologin arbeiten können. Das Buch gibt Einblick in die Lebenswelt und das Denken dieser jungen Menschen aus Rio. Sie erzählen darin über ihre Vorstellung von Familie, Liebe und Freundschaft, ihrer Beziehung zu ihrem Land, über Gewalt und Menschenrechte und über ihre kulturellen Interessen. Monica von Senger ist Leiterin des Patenkinder-Projekts von Kinder in Brasilien und Vorstandsmitglied der Stiftungen Kinder in Brasilien und Instituto Kinder do Brasil. Sie hat drei Kinder, sieben Enkel und lebt abwechselnd in Zürich und Rio de Janeiro. Onorio Mansutti ist Werbe- und Modefotograf, Gründer und Präsident der Stiftung Kinder in Brasilien und Präsident der Stiftung Brasilea in Basel. Im Jahr 2000 erhielt er von Präsident Fernando Henrique Cardoso den höchsten brasilianischen Orden für Ausländer «Cruzeiro do Sul» für seine Verdienste. Onorio Mansutti lebt in Basel.

Datenblatt

SOZIAL soziales Engagement zweier Schweizer im Ausland
Herstellungsland CH
Lieferzeiten 4-7 Tage

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

Good News aus Rio

Good News aus Rio

Über die Schweizer Hilfsorganisation KIB »Kinder in Brasilien« von Onorio Mansutti sowie dem zugehörigen Patenkinderprojekt von Monica von Senger dringen nun seit über 30 Jahren positive Meldungen über wirksame Hilfe und nachhaltige Unterstützung mittels Schul- und Berufsausbildung von Kindern aus der Stadt, die durch das vorliegende Buch einen hoffnungsvollen Blick auf Rio erlauben. 

Eigene Bewertung verfassen