Korb «Kiondo S»

  • Fairtrade nach eigenen Kriterien

Neu

Ob zur Aufbewahrung von Küche-, Büro- oder Badutensilien: Der handgeflochtene Korb im schlichten Design ist ein praktischer Alltagshelfer und zaubert einen frischen Look in jedes Zuhause. Dekorativ kann er auch als Überzug für Pflanzentöpfe verwendet werden. Fairtrade aus Kenia.
Höhe: 21 cm, ø 24 cm


Mehr Infos

63.00 CHF

Händler

Helvetas

Helvetas wurde 1955 gegründet und ist heute die grösste private Schweizer Entwicklungsorganisation. Helvetas engagiert sich in 20 Ländern in Afrika, Asien und Lateinamerika für... mehr erfahren

merken

Weitere Informationen

Die Körbe werden aus einem Gemisch aus Sisal und Kunststoff handgeflochten. Der Kunststoff ist lebensmittelecht und teilweise rezykliert. Dank dieser Mischung sind die Körbe robuster und können auch Nässe standhalten.

Die Designs des finnischen Labels Mifuko werden in Kenia in sorgfältiger Handarbeit umgesetzt. Mifuko arbeitet mit Frauengruppen zusammen: Es sind junge Frauen aus den städtischen Slums, Frauen mit einer Behinderung oder ökonomisch Benachteiligte aus ländlichen Gebieten. Die Arbeit an den Körben ermöglicht ihnen Investitionen in ihre Farmen und die Schulbildung ihrer Kinder. Mifuko ist WFTO zertifiziert.

Datenblatt

FAIR Fairtrade nach eigenen Kriterien
Gütesiegel 2 WFTO/ World Fairtrade Organisation

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

Korb «Kiondo S»

Korb «Kiondo S»

Ob zur Aufbewahrung von Küche-, Büro- oder Badutensilien: Der handgeflochtene Korb im schlichten Design ist ein praktischer Alltagshelfer und zaubert einen frischen Look in jedes Zuhause. Dekorativ kann er auch als Überzug für Pflanzentöpfe verwendet werden. Fairtrade aus Kenia.
Höhe: 21 cm, ø 24 cm


Eigene Bewertung verfassen

Händler Info/Karte

Helvetas



Händler-Shop ansehen

Adresse:
Weinbergstrasse 22a
HELVETAS Swiss Intercooperation
Zürich, 8042
Schweiz

Telefon:
044 368 65 00

Helvetas wurde 1955 gegründet und ist heute die grösste private Schweizer Entwicklungsorganisation. Helvetas engagiert sich in 20 Ländern in Afrika, Asien und Lateinamerika für benachteiligte Menschen und Gemeinschaften, die ihre Lebensbedingungen aktiv verbessern wollen. Die Projekte konzentrieren sich auf die Bereiche Infrastruktur im ländlichen Raum, nachhaltige Bewirtschaftung natürlicher Ressourcen, Bildung und Kultur sowie Zivilgesellschaft und Staat. Helvetas ist ein parteipolitisch und konfessionell unanhängiger Verein, der von 43'000 Mitgliedern, 40'000 Gönnerinnen und Gönnern sowie 16 ehrenamtlich tätigen Regionalgruppen getragen wird.FairShop: wichtiges Standbein von HelvetasEin wichtiges Standbein von Helvetas ist der FairShop. Der Verkauf von Produkten aus Entwicklungsländern ermöglicht Kleinproduzentinnen und -produzenten dank fairen Preisen ein Existenz sicherndes Einkommen. Der Reingewinn aus dem Verkauf fliesst in die Projektarbeit von Helvetas. Gleichzeitig trägt der FairShop zur Bewusstseinsbildung in der Schweiz bei.

Dazu passt ...