Reduzierter Preis Handgeknüpfter Jassteppich - französische Symbole Grösser ansehen

Handgeknüpfter Jassteppich - französische Symbole

  • Hergestellt in einer sozialen Einrichtung in der Schweiz

Neu

Dieser Jass-Teppich ist in der Schweiz von Hand geknüpft und aus reiner Wolle.

Mehr Infos

99.45 CHF

199.45 CHF

-100.00 CHF

Hersteller
Pro Infirmis Tagesstätte

Pro Infirmis Tagesstätte

Die Tagesstätte versteht sich als Einrichtung der Dauerbeschäftigung für körperbehinderte erwachsene Menschen. weitere Produkte ...
Händler

Pro Infirmis Tagesstätte für körperbehinderte Erwachsene

Die Pro Infirmis führt seit 1984 eine Tagesstätte für körperbehinderte Erwachsene in Gerlafingen. Diese bietet täglich 13 Beschäftigungsplätze für Menschen, die aufgrund... mehr erfahren

merken

Weitere Informationen

Rückseite gefüttert. Ein wunderschönes Geschenk für alle Jassfans, Ihren Jassclub, als Jubiläumsgeschenk... Dies ist die Variante mit den französischen Kartensymbolen Herz/Coeur, Ecken/Carreau, Kreuz/Trèfle und Schaufel/Pic Oder jassen Sie doch lieber auf einem Teppich mit den deutschen Kartensymbolen? Siehe auch Variante mit deutschen Symbolen.

Datenblatt

SOZIAL Hergestellt in einer sozialen Einrichtung in der Schweiz
Herstellungsland CH
Lieferzeiten 2-3 Tage

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

Handgeknüpfter Jassteppich - französische Symbole

Handgeknüpfter Jassteppich - französische Symbole

Dieser Jass-Teppich ist in der Schweiz von Hand geknüpft und aus reiner Wolle.

Eigene Bewertung verfassen

Händler Info/Karte

Pro Infirmis Tagesstätte für körperbehinderte Erwachsene



Händler-Shop ansehen

Adresse:
Artmattstrasse 25
Gerlafingen, 4563
Schweiz

Telefon:
058 775 21 20

Die Pro Infirmis führt seit 1984 eine Tagesstätte für körperbehinderte Erwachsene in Gerlafingen. Diese bietet täglich 13 Beschäftigungsplätze für Menschen, die aufgrund körperlicher oder körperlich/psychischer Beeinträchtigungen nicht mehr am Erwerbsleben teilnehmen können. Diese Beeinträchtigungen können durch Krankheiten (Muskelschwund, Multiple Sklerose, Parkinson...) oder durch Unfälle (Schädel-Hirn-Trauma, Schlaganfall) entstanden sein. Die einzelnen TeilnehmerInnen verbringen regelmässig einen bis fünf Tage pro Woche in der Tagesstätte. Mit einer breiten Palette von Beschäftigungsmöglichkeiten versuchen wir, für jede Person eine geeignete Arbeit zu finden, die den sehr unterschiedlichen Fähigkeiten und Schwierigkeiten gerecht wird.Wenn die Anreise nicht selbständig möglich ist, steht ein Transportdienst zur verfügung.

Dazu passt ...