Sexy Little Bag - SLB
Farmerstrasse 18
8404 Winterthur
Schweiz



Frauen ziehen siebzig Prozent (70%!) ihrer Büstenhalter nie an. Das Teil ist zu gross, zu klein, zu unbequem. Und landet unberührt ganz hinten im Schrank. Eigentlich eine Verschwendung, sagte sich die Unternehmerin Andreia Fernandes und gründete das Label SLB, Sexy Little Bag.


Die Idee: Ungenutzte BHs und Bikinis sammeln und daraus Allzwecktaschen in Miniaturform herstellen lassen. Zum Beispiel Nécessaires, Schminkbeutel oder Portemonnaies.


 Im Vordergrund steht aber nicht nur das Upcycling per se, sondern auch seine soziale Wirkung. Die Täschchen werden auf dem sekundären Arbeitsmarkt produziert, etwa in den Nähstuben der Caritas.


So werden MigrantInnen, Flüchtlinge sowie Langzeitsarbeitslose beschäftigt. Zudem geht ein Teil des Nettoerlöses an soziale Projekte. Sexy Little Bag ist ein Modelabel welches auf allen Ebenen bestrebt ist, nachhaltig und sozial zu agieren ohne dabei die ökonomischen Aspekte zu vernachlässigen.



 


Sexy Little Bag:



  • Recycling nicht mehr gebrauchter BHs

  • Reintegration in die Gesellschaft für sozial benachteiligte Menschen

  • Retournieren eines Teils des Gewinns der Gesellschaft

  • Revolution im Nutzen von BHs!



Insgesamt 0 Produkt.