Segel Rucktasche

  • Fairtrade nach eigenen Kriterien
  • Integrationsprojekt
  • Schweizer Upcycling Produkt

Neu

Unser Upcycling Traum aus Zürich! 
Die neue wandelbare Rucktasche von Social Fabric aus alten Segeln kann als Rucksack oder als Tasche gebraucht werden.

Produziert natürlich bei uns im Atelier von Social Fabric!

Mehr Infos

89.00 CHF

Hersteller
Social Fabric Association

Social Fabric Association

Als gemeinnütziger Verein betreiben wir in Zürich ein Atelier, das ein Ausbildungsort für geflüchtete Menschen ist. Wir sind eine interkulturelle Community, die gemeinsam eine... weitere Produkte ...
Händler

Social Fabric

Das Label Social Fabric befasst sich intensiv mit der Herkunft ihrer Materialen und fördert die Verwendung von Bekleidung und Textilien, die einen möglichst geringen... mehr erfahren

merken

Weitere Informationen

Die Rucktasche ist wasserfest, die Grösse der Träger verstellbar und in der Rucktasche befindet sich ein kleiner Karabiner, an welchem man zum Beispiel einen Schlüssel befestigen kann.

Material:

Die Segel stammen von Booten aus der Region Zürich. Der Reissverschluss wird durch eine italienische Firma hergestellt, die Wert auf umweltverträgliche Produktion legt.

Farbe:

weiss, aber jede wandelbare Rucktasche ist ein Unikat und kann daher in den Details variieren. Die Segel wurden vor der Herstellung gewaschen, können jedoch kleine Unregelmässigkeiten und Flecken besitzen.

Datenblatt

FAIR Fairtrade nach eigenen Kriterien
SOZIAL Integrationsprojekt
ECO Schweizer Upcycling Produkt
Herstellungsland Schweiz
Lieferzeiten 4-7 Tage

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

Segel Rucktasche

Segel Rucktasche

Unser Upcycling Traum aus Zürich! 
Die neue wandelbare Rucktasche von Social Fabric aus alten Segeln kann als Rucksack oder als Tasche gebraucht werden.

Produziert natürlich bei uns im Atelier von Social Fabric!

Eigene Bewertung verfassen

Händler Info/Karte

Social Fabric



Händler-Shop ansehen

Adresse:
Eichstrasse 29
Zürich, 8045
Schweiz

Telefon:
076 456 82 41

Das Label Social Fabric befasst sich intensiv mit der Herkunft ihrer Materialen und fördert die Verwendung von Bekleidung und Textilien, die einen möglichst geringen ökologischen sowie möglichst positiven sozialen Fussabdruck haben. Als gemeinnütziger Verein betreiben sie unter anderem ein Projekt, in dem sie sich zum Ziel gesetzt haben, Flüchtlinge in der lokalen Gemeinschaft durch die Arbeit mit Textilien zu integrieren.