3 Gewürze & 1 Sauce

  • Fair Trade Siegel Südafrika & WFTO Mitglied. Alle MitarbeiterInnen werden fair entlohnt, weitergebildet. Die Schulgebühr für die Kinder der MitarbeiterInnen werden bezahlt.
  • Es werden Workshops zu diversen Themen wie Aids Prävention, Konfliktlösung, Haushaltbudget führen etc. angeboten. Dazu werden die Dekorationen von der Behindertenoase CapeMentalHealth Society hergestellt.

New

36.00 CHF

45.00 CHF

-9.00 CHF

Fabricant
Turqle Trading

Turqle Trading

Sinn hinter Ukuva iAfrica: Ukuva wurde 1996 gegründet, um Arbeitslosen eine Beschäftigung zu ermöglichen. Ukuva wurde als Genossenschaft gegründet, mit dem Ziel Beschäftigung... show more
This product is brought to you by:

Ukuva i Africa

Warum ich den Import/Handel von den Ukuva iAfrica-Gewürzmühlen und Saucen übernommen habe:Seit über 10 Jahren koche ich mit den Afrikanischen Gewürzen von Ukuva iAfrica - aus... show more

Ajouter à ma liste

Data sheet

FAIR Fair Trade Siegel Südafrika & WFTO Mitglied. Alle MitarbeiterInnen werden fair entlohnt, weitergebildet. Die Schulgebühr für die Kinder der MitarbeiterInnen werden bezahlt.
SOZIAL Es werden Workshops zu diversen Themen wie Aids Prävention, Konfliktlösung, Haushaltbudget führen etc. angeboten. Dazu werden die Dekorationen von der Behindertenoase CapeMentalHealth Society hergestellt.
Herstellungsland ZA
Lieferzeiten 4-7 Tage

Avis

Donnez votre avis

3 Gewürze & 1 Sauce

3 Gewürze & 1 Sauce

Donnez votre avis

Seller Info/Map

Ukuva i Africa



Visit Seller Store

Adresse:
Rebackerweg 26
Dietlikon, 8305
Schweiz

Téléphone:
0449421052

Warum ich den Import/Handel von den Ukuva iAfrica-Gewürzmühlen und Saucen übernommen habe:Seit über 10 Jahren koche ich mit den Afrikanischen Gewürzen von Ukuva iAfrica - aus Freude, Spass und Überzeugung. Als ich erfuhr, dass die bisherige Import- und Handelsfirma mit dem Verkauf der Gewürzmühlen aufhört, war ich sehr entsetzt, denn meine Küche ohne diese facettenreichen und feinen Gewürze konnte ich mir nicht vorstellen. Ein weiterer, wichtiger Punkt ist der faire und soziale Hintergrund. Ein Produkt verkaufen zu dürfen, welches von A-Z fair ist, macht Spass. Der Farmer, der die Gewürze anpflanzt, wird fair entlohnt, die Mitarbeiter in der Factory werden fair entlohnt plus fortlaufend ausgebildet und deren Kinder wird die Schule ermöglicht. Des weiteren ist Ukuva i Africa Sponsor der Behinderten-Oase in Cape Town. Ich finde, das sind mehr als genug Gründe, mit Freude und viel Herzblut Ukuva i Africa in der Schweiz aufzubauen und zu nähren.